Die Aussichtsplattform am Flughafen Leipzig

Wer dem Fluggeschehen am Flughafen Leipzig/Halle ganz nahe sein möchte, der sollte die Aussichtsplattform besuchen. Diese befindet sich unweit des Terminals und bietet in 30 Metern Höhe einen tollen Ausblich auf den gesamten Flughafen.

Was erwartet den Besucher?

Sie können den gesamten Ablauf des Flughafens Leipzig/Halle beobachten. Sie haben Einblick darüber, wie die Passagierflugzeuge betankt werden, die Gepäckverladung bzw. Entladung stattfindet, wie die Passagiere über die Zugangsbrücken (Gangway) oder Zugangstreppen das Flugzeug betreten oder verlassen. Des Weiteren können Sie alle Ankünfte und Abflüge beider Landebahnen beobachten, wobei man den besten Blick auf die südliche Start-und Landebahn hat. Die Überfahrt der Rollbrücken über die Autobahn A14 ist ebenfalls einsehbar.

Flughafen Leipzig

Gut zu wissen ist, dass der Flughafen Leipzig/Halle zu den größten Frachtdrehkreuzen in Europa gehört, dementsprechend lassen sich auch hier viele Frachtflugzeuge beobachten. Persönlich aus unserer Sicht ist es empfehlenswert, etwas früher aufzustehen und sich gegen 04:00 Uhr am Morgen zur Besucherterrassen zu begeben, dann starten die Frachtflieger im Minutentakt.

Diese Passagierflugzeuge können Sie beobachten:

  • Airbus A319, A320, A321 und Airbus A300B4-622R
  • Boeing 737-400 bis 737-800
  • Boeing 757-300 und Boeing 767
  • Canadair Regional Jet 900 und 700
  • De Havilland Dash 8, MD-80 Series sowie Saab 340

Auf der Aussichtsterrasse befindet sich eine Anzeigetafel, dort kann man den aktuellen Flugplan einsehen.

Diese Fachflugzeuge kann man beobachten:

  • Airbus A300B4-622R, Airbus A300C4-605R
  • Boeing 757-236, Boeing 767-3JHF, Boeing 777-FZN
  • Boeing 747-446, Boeing 737-301F
  • Tupolev Tu-204-100C
  • Antonov AN 28 und AN-124-100 Ruslan
  • AN-225 Mriya (mit etwas Glück)

Wer vom Flughafen immer noch nicht genug bekommen hat, für den gibt es auch noch den Besucherhügel an der nördlichen Landebahn.

Preise, Öffnungszeiten und Parkplätze

Die Aussichtsterrasse hat rund um die Uhr geöffnet, allerdings wird diese bei schlechten Witterungsbedingungen geschlossen. Der Eintritt kostet pro Person 2 Euro, ein Münzwechselautomat befindet sich direkt daneben. Für alle unsportlichen Leute gibt es einen Fahrstuhl, alle anderen können auch die Treppe hinauf zur Terrasse nehmen.

Eingang Aussichtsterrasse

Aussichtsterrasse Flughafen Leipzig

Wer einen Parkplatz sucht, der findet diese direkt vor der Aussichtsterrasse, der Kurzzeitparkplatz P1 kostet 5 Euro für 2 Stunden, jede weitere angefangene Stunde kostet 2 Euro. Der Parkplatz ist zwar die ersten 20 Minuten kostenlos, aber diese vergehen auf der Besucherplattform sehr schnell, also planen Sie für die Parkdauer mindestens 5 Euro ein.

Weitere Reiseberichte aus der Umgebung:

  • Der Besucherhügel am Flughafen Leipzig – Wer einen freien Blick auf die Start-und Landebahn 08L/26R haben möchte, der sollte sich zum Besucherhügel begeben. Der Aussichtshügel ist ca. 10 Meter hoch und bietet einen freien Ausblick auf die 3.600 Meter lange Nordbahn des Flughafen Leipzig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.